Technosexuals tragen ck IN2U?

Ich glaub, für den Namen des neuen Parfums, das sie versuchen, über Fake-Blogger im Internet zu bewerben, haben sie Nico gefragt, hehehe. Der Zweite Teil der Enthüllung ist hier zu finden, und eine Zusammenfassung gibt es bei der Netzwelt:

In den letzten Wochen mehrten sich auf bekannten deutschen Weblogs nichts sagende Kommentare schreibwütiger Neu-Blogger. Zwei Blog-Betreiber wurden misstrauisch – und entdeckten nach einiger Recherche, dass hinter den bloggenden Jungspunden eine verdeckte Marketing-Kampagne zur Einführung eines neuen Calvin Klein-Parfums steckt.

Das war sicherlich noch nicht das Ende. Es werden noch mehr probieren, oder sind schon mehr oder minder fleißig dabei. Interessant ist es allemal, wie sich Teile der Blogosphäre gegen die Versuche wehren, geschickt Werbung zu platzieren. Auf lange Sicht wird dieser Kampf aber wohl leider verloren gehen. Hoffentlich bin ich zu pessimistisch.
A propos Werbung: Ist adical nicht eigentlich nur ein auf Weblogs gemünztes »The Deck«?

Nachtrag: Jetzt hat es die Geschichte um die Geheim-Werbung auch zu Spiegel Online geschafft.