Wie bekannt sein dürfte, ist

Wie bekannt sein dürfte, ist Duschen einer meiner besten Freunde. Nun habe ich endlich auch mal einen Feind: Kranksein ist ein Arschloch!

9 Replies to “Wie bekannt sein dürfte, ist”

  1. Gute beste Besserung wünsche ich dir! Mir geht es leider auch beschissen. Hab von allem etwas und komme auch ohne harte Drogen da jetzt nicht mehr raus. röchelröchel…

    Immer schön viel trinken (am besten diese ekelhaften Tees, die so gar nicht schmecken) und schlafen und schwitzen!!! Am Wochenende biste wieda fit!

  2. zwiebeln mit honig. der honig saugt per osmose (aha!) den saft aus der zwiebel und dann muss man diesen tollen süßen zwiebelsaft trinken. ich krieg zwar immer entenpelle, aber es hilft.

    am tag 2 liter tee und 2 liter saft. man muß zwar entweder aufs klo oder schwizten, hilft aber auch. vor dem schlafengehen die dosis runterfahren.

    kiwis essen. orangen und paprika (da ist mehr vitamin c drin als in orangen).

    vor dem schlafengehen eine flasche bier trinken (schnell) und heiss duschen. man schläft besser πŸ™‚

    sich von netten menschen essen einkaufen und vorbeibringen lassen. machr freude πŸ™‚

    hardcoretour: in zuckerlimo (fanta) ganz viel ascorbinsäre auflösen. überdosis quasi πŸ™‚ danach gehts dir erstmal schlecht, aber am soll helfen über nacht….

    gute besserung und entspannung wünsch ich. und immer schön mit vaseline einreiben nach dem schneuzen πŸ™‚

  3. Ich hätt auch gern so viele Gute Wünsche bekommen, dann wär ich bestimmt schneller gesund geworden. Naja, gibt halt kaum einer bei mir Kommentare ab. Wahrscheinlich weil ich entweder zuviel oder garnix schraib. Najaa. Ejahl.

    Bisse denn wieda gesunnd??? Ich ja. ;o)

Leave a Reply